Silken Windsprite like a Pearl in the Sun
Choose your language: English French Danish Swedish Dutch Polish Czech Slovak Hungarian Slovenian
Silken Windsprite News:

03.05.2016
Alle Welpen sind bereits reserviert!



02.05.2016
Unser E-Wurf ist da!


Silken Windsprite Welpen

14.09.2015
Unsere zukünftigen Welpen bekommen einen neuen Nachnamen:


... like a Pearl in the Sun

Nov./Dez. 2013
Toller Artikel über den Silken Windsprite im "dogs"-Magazin:


www.dogs-magazin.de

Anny, Angel, Alia, Darcy, Percy & Whitey - das dynamische Silken Windsprite Sextett!


Willkommen auf der Homepage von Anny, Angel, Alia, Darcy, Percy & Whitey

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen ein wenig über unsere sechs Silken Windsprite erzählen und unsere kleine Zucht dieser (noch relativ seltenen) amerikanischen Windhundrasse näher vorstellen.



Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun Slideshow like a Pearl in the Sun

Unsere Silken Windsprite Zucht


Mittlerweile haben wir mit unserer süßen Anny und dem wunderschönen schweizer Rüden Elay unseren ersten Wurf erfolgreich auf die Welt gebracht. Diese Verpaarung hat drei Rüden und fünf Hündinnen in den unterschiedlichsten Farben hervorgebracht.
Weitere Informationen sowie Fotos und Videos unserer Welpen gibt es hier: A-Wurf.
Unseren zweiten Wurf mit einem Rüden und vier Hündinnen, hat uns unsere Angel geschenkt. Vater des B-Wurfes ist Etienne (Erdogan Atalay Beami Šahrak).
Unseren dritten Wurf mit vier Rüden und drei Hündinnen, hat uns wieder unsere Anny geschenkt. Vater des C-Wurfes ist Silken Arrow Sakima.

Wir stehen natürlich allen unseren Welpenkäufern auch nach dem Auszug unserer Welpen gern mit Rat und Tat zur Seite.




Silken Speed Anny

Unsere "Silken Speed Anny"
ist seit dem 22.09.2011 bei uns.

Angel Of Silkenhome

"Ein SiWi ist kein SiWi!"
... und so kam Angel of Silkenhome am
30.12.2011 zu uns.

Alia A Todo Correr

Von unserem A-Wurf (19.09.2013) blieb
unsere Alia a Todo Correr bei uns
(wir konnten nicht widerstehen).



Darcy of Silken Grace

Aller guten Dinge sind vier:
Seit dem 15.07.2014 verstärkt
Darcy of Silken Grace unser Rudel.

Percy (Drifandi) von Krefting

... seit dem 01.11.2014 lebt unser
Percy (Drifandi) von Krefting bei einer
befreundeten Familie.

Wylde Whitey Plays the Blues

Seit dem 27.08.2015 ist unser
US Boy Whitey bei uns.


Allgemeines zum Silken Windsprite


Sie haben noch nie etwas vom Silken Windsprite gehört? Das ist verständlich, denn es gibt sie erst seit 1987 in Europa.
Ihren Ursprung hat die Rasse in den USA, wo sie in den 1950ern aus einer Kreuzung zwischen Whippet und (vermutlich) Shelties entstanden.
Der amerikanische Whippet-Züchter Walter A. Wheeler gilt als Begünder dieser Rasse. In seinem Zwinger mit dem Namen "Windsprite" fielen immer mehr "Whippets mit langem Fell". Walter A. Wheeler hat aber immer bestritten Shelties in seine Whippet-Zucht eingekreuzt zu haben, das aber durch das Auftreten des CEA und MDR1 defektes (siehe weiter unten) als gesichert gilt.
Der Silken Windsprite (wie er in Europa genannt wird - "Windsprite" vom Zwingernamen Wheelers) ist eine, noch nicht von der FCI annerkannte Rasse, die zu den Windhunden zählt.
In den USA werden sie unter dem Namen Longhaired Whippet geführt, es gibt aber auch europäische Vereine oder Züchter die für diese Rasse den Namen Longhaired Whippet oder auch Langhaar Whippet nutzen. Es gibt endlose Diskussionen zu diesem Thema...

In Deutschland heißt diese Rasse Silken Windsprite, da am 29.10.2014 der VDH diese Rasse national für Deutschland anerkannt und die Betreuung an den Deutschen Windhundzucht- und Rennverband (DWZRV) e.V. übergeben hat.

Durch den eingekreuzten Sheltie können leider die Gen-Defekte Collie Eye Anomaly (CEA) und Multi Drug Resistance (MDR1-Defekt) auftreten.
Aus diesem Grund werden alle Welpen und Zuchthunde des Silken Windsprite Club seit Jahren per DNA-Test auf beide Defekte getestet und nur entsprechende Verpaarungen zugelassen um keine vom Defekt betroffenen Nachkommen mehr zu erzeugen.

Der Silken Windsprite ist ein wunderbarer Familienhund und auf seine Familie fixiert. Im Haus ist er unauffällig und im Vergleich zu anderen Rassen sehr ruhig.


Draußen zeigt er gern sein Potential und eignet sich sehr gut für sämtliche Hundesportarten bei denen es auf Schnelligkeit (z.B. Coursing) in Verbindung mit Geschicklichkeit (z.B. Agility) ankommt.

Durch die Windhund eher untypische Gehorsamkeit, ist er auch für Obedience oder Dogdancing durchaus geeignet.

Der Silken Windsprite ist ein sportlicher, kleiner bis mittelgroßer, whippetähnlicher Hund (Rüden ca. 47-55cm, Hündinnen ca. 44-53cm) mit mittellangem Fell.
Die Färbung des Fells (mit oder ohne farbige "Maske" oder "Mantel") geht von "weiß" über "rot", sand" und "blau" bis hin zu "schwarz" und "gestromt".
Es gibt keine Fehlfarben des Fells (wie bei anderen Rassen), nur unterschiedliche Augenfarben sind nicht erwünscht.
Da sie keine Unterwolle haben, eignen sie sich nur bedingt als Schlitten- oder Lawinensuchhunde, sind dafür aber auch im nassen Zustand relativ "geruchsneutral".


Unterschiedliche Farben der Silken Windsprite können Sie hier "bewundern":


Wollen Sie es genau wissen? Hier können Sie sich den offiziellen Standard vom 29.10.2014 durchlesen.



Frei nach Loriot:
"Ein Leben ohne Silken Windsprite ist möglich, aber sinnlos."



Besucher:
Online: 1
Heute: 39
Gestern: 72
Seit dem 20.11.2011: 76.973

Stefan Michalski